Aktuelle Termine

19.2.2024 online Macht und Gegenmacht – Einführung in das Machtmodell des ATCC-Ansatzes. mehr
29.2.-2.3.24 Nürnberg Konstruktive Konfliktbearbeitung – EinführungsseminarFür eine Zusammenleben und – arbeiten sind Konflikte wichtig. Sie sind das Regulativ, das wir haben, um unsere Bedürfnissen zufrieden zu stellen und auch in einer Gruppe oder der Gesellschaft gut leben zu können. In diesem Seminar üben wir praktisch, wie dies im Alltag gelingen kann. mehr
6.-9.März 2023 ..Niederkaufungen.. Ausbildung zur Trainer*in in konstruktiver Konfliktbearbeitung und transkulturellem Lernen (ATCC)  letzte Einstiegsmöglichkeit, Bewerbungsschluss ist am 15.2.2024Der Begriff des*der Trainer*in beschreibt  die Fähigkeit jemanden in seiner Entwicklung zu begleiten und dabei auch in sich selbst immer wieder eigene Entwicklungen zu ermöglichen. Unser Ansatz ist beziehungsorientiert und geht von einem lebenslangen Lernen aus. Konstruktive Konfliktbearbeitung geht weit über die personalen Konflikte hinaus. Sie ist zutiefst politisch. Uns geht es dabei um eine Bildungsarbeit, die sich gesellschaftlich auswirkt. Die Seminare und Kurse, die unsere Trainer*innen leiten handeln von gesellschaftlichen Veränderungsprozessen, in denen wir ein Teil davon sind. Es ist in dem Sinn eine KonfliktPädagogik. Ein beständiges Lernen an den Konflikten.
9.-13.4.2024 Niederkaufungen Gruppen Prozesse – Gruppen Beziehung – Jede Gruppe hat ihr Eigenleben und ist hoffentlich bereit sich weiter zu entwickeln. In manchen Gruppen gibt es Stagnation und Leere. mehr
2.-4. Mai 24 Nürnberg Multiplikatoren*innenschulung zu KrisenFest, ein Planspiel zur innergesellschaftlichen Konfliktbearbeitung,
Veröffentlicht in Uncategorized.