Mitarbeitende in Ämtern

Bedauernswert ist das Volk, dessen Staatsmann ein Fuchs ist,

dessen Philosoph ein Schwindler und dessen Kunst aus Nachahmung besteht.

Khalil Gibran

 

Angebote für Mitarbeitende in Ämtern und Behörden

In der Regel werden diese Themen in zweitägigen Seminaren durchgeführt. Sinnvoll sind Vertiefungstage in einem Abstand von 8 Wochen.

  • 1×1 der Konfliktbearbeitung – Konflikte rechtzeitig wahrnehmen, ansprechen und bearbeiten.
  • Leiten mit Macht – statt Leiden an der Ohnmacht – Die eigene Verantwortung erkennen, die Rolle klären, Vertrauen finden und Probleme offen kommunizieren. Schulung für Leitungspersonen.
  • Diversitätskompetenz – wie mit der Vielfalt gelingend umgehen. Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten ansprechen und bei Problemen Lösungen aushandeln.
  • Fluchtkultur versus Verwaltungskultur – in dieser Schulung geht es um Verhaltensmöglichkeiten, wenn gesetzte Rahmenbedingungen nicht geachtet werden. Was muss erhalten bleiben, was kann geändert werden? Wo kann ein Mitarbeiter flexibel reagieren, wo sollte er auf die Einhaltung bestehen und dies auch vermitteln?
  • Integrationsarbeit am Schalter– wie werden die Werte zu den Regeln sichtbar? Schulung mit der Methode der Integrationsmatrix.
  • Interkulturelle Kompetenz für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe